Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aufruf zum 12. Kreiswettbewerb 2024 „Unser Dorf hat Zukunft"

03. 06. 2024
0 Kommentare

Die Zukunft unserer Dörfer hängt maßgeblich vom Engagement ihrer Bevölkerung ab, die 
sich in Ihren Kommunen, Vereinen, Verbänden, Kirchen, Unternehmen, 
Wirtschaftsbetrieben oder auch als Einzelne für die Erhaltung, Gestaltung und 
Entwicklung der Dörfer einsetzt. Gemeinsam bilden sie die 
Verantwortungsgemeinschaften, die aktiv und eigeninitiativ an der strukturellen, 
wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung Ihres Lebensumfeldes mitwirken.

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" wird auf Kreisebene bereits das 12. Mal 
durchgeführt und trägt dazu bei, dieses Engagement zu unterstützen und sichtbar zu 
machen. Der Wettbewerb ist auf Unterstützung eines langfristigen Entwicklungsprozesses 
ausgelegt. Es geht nicht darum, einzelne „Leuchtturmprojekte" herauszugreifen und zu 
honorieren. Im Mittelpunkt stehen die Fortschritte bei der ganzheitlichen Entwicklung der 
Stärken eines Ortes, die seinen individuellen Charme ausmachen und ihm Lebensqualität 
verleihen. Die erzielten Ergebnisse und Erfolge sollen in den Dörfern lange nachwirken 
und dauerhaft spürbar bleiben.

Gesucht werden kreative Ideen und engagierte Bürgerinnen und Bürger, die gemeinsam 
mit der Verwaltung, der örtlichen Wirtschaft und den örtlichen Vereinen, die soziale 
Dorfentwicklung aktiv gestalten, die Bau- und Grüngestaltung ihres Ortes wertschätzend, 
nachhaltig und sensibel im Umgang mit traditionellen Entstehungsformen 
weiterentwickeln sowie Raum für individuelle Lösungen zulassen.

Je besser es gelingt, jede einzelne Bürgerin und jeden einzelnen Bürger davon zu 
überzeugen und einzubeziehen, neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter zu gewinnen und 
den Zusammenhalt zu forcieren, umso mehr ist der Wettbewerb ein Erfolg für die dörfliche 
Gemeinschaft.

Ein Paradebeispiel ist der Bad Belziger Ortsteil Fredersdorf, der im vergangenen 27. 
Bundeswettbewerb mit der Goldmedaille ausgezeichnet wurde. Neben Kreis- und 
Landeswettbewerb holten die Fredersdorfer den Sieg auch auf Bundesebene in unseren 
Landkreis. Ein riesiger Erfolg! Alle Infos dazu und auch den Film zum Wettbewerb können 
Sie sich unter folgendem Link anschauen: Unser Dorf hat Zukunft - Fredersdorf in PotsdamMittelmark (fredersdorf-pm.de).

 

Der Wettbewerb startet im Jahr 2024 auf Kreisebene in eine neue Runde und endet mit 
der Teilnahme am Bundesentscheid im Jahr 2026.

Als Dorf und damit teilnahmeberechtigt gelten räumlich zusammenhängende Gemeinden 
sowie Gemeinde- bzw. Ortsteile mit überwiegend dörflichem Charakter und einer 
Einwohnerzahl von bis zu 3.000 Einwohnern.

Die Dorfbegehungen im Landkreis Potsdam-Mittelmerk sind voraussichtlich im September 
2024 vorgesehen.

Das Anmeldeformular zum 12. Kreiswettbewerb 2024 „Unser Dorf hat Zukunft" ist dem 
Aufruf beigefügt.

Ihre Anmeldeunterlagen reichen Sie bitte bis zum 1. Juli 2024 in kopierbarer Form 
(keine Heftklammern, keine Spiralheftung) unter nachfolgender Adresse ein:

Landkreis Potsdam-Mittelmark 
FD Digitale Infrastruktur und Wirtschaft 
Frau Segbert 
Niemöllerstraße 1 
14806 Bad Belzig.

Daneben können Sie die E-Mailadressewirtschaftta'~,potsdam-mittelmark.deauch für den 
elektronischen Postverkehr nutzen.

 

Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Datenschutz*:
Sicherheitsfrage*
  _  __    _____    _    _      ___    
 | |/ //  |  ___|| | || | ||   / _ \\  
 | ' //   | ||__   | || | ||  | / \ || 
 | . \\   | ||__   | \\_/ ||  | \_/ || 
 |_|\_\\  |_____||  \____//    \___//  
 `-` --`  `-----`    `---`     `---`   
                                       
refresh

Kommentare (0)

KONTAKT

 

Amt Brück
Ernst-Thälmann-Str. 59
14822 Brück

 

Tel.: (033844) 620

Fax: (033844) 62119

E-Mail:

 

Sprechzeiten:

Dienstag   09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Donnerstag  09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag  09:00-12:00 Uhr (nur Einwohner- und Meldewesen)

 

Durchwahl

Einwohner- und Meldewesen:

(033844) 62334 und 62338

E-Mail:

Link:

Einwohner- und Meldewesen

MAERKER & Waldbrandgefahrenstufe

Maerker - Amt Brück

 

 

 

Was bedeuten die Waldbrandgefahrenstufen?

Ratsinformationssystem
RIS-Logo 
Veranstaltungen
 
 
 
UNSERE GEMEINDEN

offizielles Logo Borkwalde

Logo Gemeinde Planebruch

Wappen Borkheide

Wappen Stadt Brück

Kirche Golzow

Kirche Linthe

Besucher: 518978