Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

„Wenn es brennt, fragt man nicht, woher das Löschwasser kommt.“

Amt Brück, den 27. 07. 2023
0 Kommentare

Aufgrund der klimatischen Veränderungen, stark steigenden Preisen für Investition und Unterhaltung der Löschtechnik, aber auch um den strategischen Einsatz unserer Kameradinnen und Kameraden zu verbessern, sollen im Amt Brück nun neue Wege bestritten werden.

 

Das zukunftsweisende Löschwasserkonzept des Amtes befindet sich in der Bearbeitung. Dennoch sind sich alle Entscheidungsträger aus Politik, Feuerwehr und Verwaltung einig, dass auch in der Zwischenzeit Handlungsbedarf besteht.

 

Aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre heraus entstand der Leitgedanke, über das Amtsgebiet eine flächendeckende mobile Löschwasserversorgung aufzubauen. Dieser Gedanke mündete in der Erarbeitung eines Konzeptes, welches durch den Amtsausschuss nun bestätigt wurde. Dieses Konzept sieht vor, dass im Rahmen größerer Schadenlagen, die Bereitstellung von Löschwasser sowie der einzurichtende Pendelverkehr durch lokale Fuhr- und Landwirtschaftsunternehmen sichergestellt werden soll. Somit können die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr bestmöglich zur effektiven Brandbekämpfung herangezogen werden.

 

Aus diesem Grund bittet das Amt Brück um Ihre Mithilfe. Folgende Parameter sollten erfüllt werden:

  • mobile Behälter mit einem Fassungsvermögen von min. 15 Kubikmetern
  • Bereitschaft auf Abruf des Amtes Brück während der Walbrandsaison tätig zu sein
  • Fähigkeit, innerhalb von 60 Minuten Einsatzbereitschaft herzustellen

 

Die Bereitschaft der Unternehmen, die Umsetzung dieses Konzeptes mit Technik und Personal zu unterstützen, wird das Amt Brück mit einer jährlichen Bereitschaftspauschale würdigen.  Sollte es zu einem Einsatz kommen, erfolgt die Abrechnung nach tatsächlichem Aufwand.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden sich gern bei uns.

 

  Frau Oppenborn                                                               Frau Feuerherdt                                                     

  Fachbereichsleiterin Zentrale Aufgaben,                            Sachbearbeiterin Brandschutz                                 

  Organisation, Personal und Brandschutz                           033844/ 62-113                                                        

  033844/ 62-121                                                                                                                 

 

 

Bild zur Meldung: „Wenn es brennt, fragt man nicht, woher das Löschwasser kommt.“


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Datenschutz*:
Sicherheitsfrage*
  ______   __   __    ______   __   __  
 /_   _//  \ \\/ //  /_   _//  \ \\/ // 
   | ||     \ ` //   `-| |,-    \ ` //  
  _| ||      | ||      | ||      | ||   
 /__//       |_||      |_||      |_||   
 `--`        `-`'      `-`'      `-`'   
                                        
refresh

Kommentare (0)

KONTAKT

 

Amt Brück
Ernst-Thälmann-Str. 59
14822 Brück

 

Tel.: (033844) 620

Fax: (033844) 62119

E-Mail:

 

Sprechzeiten:

Dienstag   09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Donnerstag  09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag  09:00-12:00 Uhr (nur Einwohner- und Meldewesen)

 

Durchwahl

Einwohner- und Meldewesen:

(033844) 62334 und 62338

E-Mail:

Link:

Einwohner- und Meldewesen

MAERKER & Waldbrandgefahrenstufe

Maerker - Amt Brück

 

 

 

Was bedeuten die Waldbrandgefahrenstufen?

Ratsinformationssystem
RIS-Logo 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

14. 07. 2024 - Uhr

 

14. 07. 2024 - Uhr

 

16. 07. 2024 - Uhr

 
 
 
UNSERE GEMEINDEN

offizielles Logo Borkwalde

Logo Gemeinde Planebruch

Wappen Borkheide

Wappen Stadt Brück

Kirche Golzow

Kirche Linthe

Besucher: 517847