Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Weltmusik mit Lulo Reinhardt - „Der besondere Abend“

02. 06. 2024 um Uhr

Wie so oft, bringt er auch diesmal besondere Musikerfreunde mit, den Gitarristen Alexey Krupsky (Ukraine) und den Geiger Daniel Weltinger (Canada). Der Name Lulo Reinhardt spricht eigentlich für sich. Am 2. Juni ist der musikalische Weltenbummler wieder in Borkheide zu Gast bei „Der besondere Abend“. Nach einer Pause im letzten Jahr, dürfte das ganz besonders seine Fangemeinde erfreuen. Lulo Reinhardt feierte im vorigen Jahr sein 50. Bühnenjubiläum und seit über 30 Jahren spielt er fast ausschließlich eigene Kompositionen. Der charismatische Musiker entstammt der berühmten Reinhardt Familie. Sein Onkel Daweli Reinhardt, Träger des Verdienstordens des Landes Rheinland-Pfalz, war ein deutscher Gitarrist und Komponist, der Geiger Schnuckenack Reinhardt war ein Ausnahmetalent, das alle Musikstiele zwischen Czardas und Jazz beherrschte und nicht zuletzt der Berühmteste, der legendäre Django Reinhardt. Lulo, inzwischen selbst berühmt, hat allerdings seinen ganz eigenen Musikstil entwickelt, beeinflusst durch fremde Kulturen auf seinen Konzertreisen durch Europa, USA, Kanada, Marokko, Kapverdische Inseln, Südamerika u.v.m. und die Begegnungen mit Musik und Musikern aus der ganzen Welt. Ende 2018 machte er in Indien, mit seinem Freund Debashish Bhattacharya, einem der besten indischen Slide Gitarristen, Musikaufnahmen. Es wurde ein besonderes Klangerlebnis. Für die daraus entstandene CD „Gypsy Meets India“, erhielt er 2019 den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Eine Freude, Daniel Weltinger endlich einmal in Borkheide bei „Der besondere Abend“ zu haben! Der in Sydney geborene Geiger, Komponist und Produzent ist seit langem weltweit mit seinen Innovationen in den Genres Gypsy-Swing, Jazz und experimentelle/frei-improvisierte Musik unterwegs. Der Musikjournalist John Shand schrieb über ihn: „Wenn man Töne dazu bringen kann eine Geschichte zu erzählen, wird daraus Musik, und wäre Daniel Weltinger kein Musiker, wäre er ein Geschichtenerzähler.“ Nach seinem Studium am „Sydney Conservatorium of Music“ hat er in unzähligen großen Konzertsälen, Theatern, Clubs und Festivals in seinem Heimatland und in Europa, China, Marokko, der Türkei, den USA und Israel gespielt und Aufnahmen gemacht. Lulo Reinhardt lernte ihn in Australien kennen, war fasziniert von seinem Geigenspiel und lud ihn nach Deutschland ein. 2004 kam er das erste Mal nach Deutschland, um mit Lulo Reinhardt aufzutreten. Inzwischen haben die Beiden um die 10 Alben aufgenommen. Alexey Krupsky wurde 1978 in Kiew (Ukraine) geboren. Im Alter von vier Jahren erhielt er seinen ersten Geigenunterricht, mit sieben Jahren entdeckte er seine Liebe zur Gitarre. So studierte er an der „Nationalen Musikakademie der Ukraine Peter Tschaikowsky“ sowohl Violine als auch Jazzgitarre. Nach seiner Übersiedlung nach Berlin, vervollständigte er seine Studien an der Hochschule für Musik "Hans Eisler" in den Fächern Jazzgitarre und Popmusik. Es folgte ein Studium der Musikwissenschaften an der Humboldt Universität in Berlin. Schon während der Studienzeit hatte er Auftritte in Berliner Jazzclubs, spielte unter anderem bei Max Raabe. Konzert Lulo Reinhardt – Gitarre Alexey Krupsky – Gitarre Daniel Weltinger - Violine Datum: Sonntag, 2. Juni 2024 Uhrzeit: 17:00 Uhr Ort: 14822 Borkheide - Sportsaal der „Hans-Grade-Schule“ - Friedrich-Engels-Straße Eintritt frei (Spenden erbeten) © Edda Haage

 

Veranstaltungsort

Hans-Grade-Grundschule Borkheide

Georg-Rothgießer-Straße 1
14822 Borkheide

(033845) 40308 Schulsekretariat
(033845) 41969
(033845) 41042 ITBA

E-Mail:
E-Mail:
www.grundschule-borkheide.de

 

Veranstalter

Gemeinde Borkheide mit finanzieller Unterstützung der Kulturförderung des Landkreises

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
KONTAKT

 

Amt Brück
Ernst-Thälmann-Str. 59
14822 Brück

 

Tel.: (033844) 620

Fax: (033844) 62119

E-Mail:

 

Sprechzeiten:

Dienstag   09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Donnerstag  09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag  09:00-12:00 Uhr (nur Einwohner- und Meldewesen)

 

Durchwahl

Einwohner- und Meldewesen:

(033844) 62334 und 62338

E-Mail:

Link:

Einwohner- und Meldewesen

MAERKER & Waldbrandgefahrenstufe

Maerker - Amt Brück

 

 

 

Was bedeuten die Waldbrandgefahrenstufen?

Ratsinformationssystem
RIS-Logo 
Veranstaltungen
 
 
 
UNSERE GEMEINDEN

offizielles Logo Borkwalde

Logo Gemeinde Planebruch

Wappen Borkheide

Wappen Stadt Brück

Kirche Golzow

Kirche Linthe

Besucher: 510775