Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Neue Ehrenmedaille zum Landkreisjubiläum verliehen

13. 12. 2023
0 Kommentare

Der Landkreis informiert:

Festakt im Paulinenhof

Genau auf den Tag vor 30 Jahren, am 6. Dezember 1993, war die Geburtsstunde des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Dieses Jubiläum war Anlass, im Anschluss an die 25. Sitzung des Kreistages im Rahmen eines Festaktes diesen Jahrestag würdig zu begehen.

In Ihrem Grußwort ging die Vorsitzende des Kreistages Katrin Heilmann auf die Bedeutung des Ehrenamtes ein. Mehr als 30 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich, so Heilmann weiter. In vielfältigster Weise engagieren sich Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich und sind damit eine wichtige Säule für unsere Gesellschaft.

Landrat Marko Köhler schilderte in seiner Rede die Historie der Kreisneugliederung und die Entstehung des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Dazu sagte er: „Der Zuschnitt des neuen, heutigen Landkreises war keineswegs nur Bürgerwille. Sehr lange hielten sich Vorbehalte, Ablehnung, Ängste durch die neuen Partner. Doch mit der Zeit entdeckte man neben manch Trennendem, neben mancher Andersartigkeit auch Gemeinsamkeiten.“ Er zählte markante Ereignisse und Stationen aus 30 Jahren Landkreisgeschichte auf, etwa die Haushaltskonsolidierung in den Jahren 1998 bis 2008, die Gemeindegebietsreform 2003, die Einführung des strategischen Steuerungskreislaufes oder die Schuldenfreiheit im Jahr 2015.

 

In Vertretung des Ministerpräsidenten war Dr. Manja Schüle - Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg - gern zum Festakt gekommen. Die Ministerin betonte in Ihrer Rede: “30 Jahre Potsdam‑Mittelmark sind 30 Jahre erfolgreicher Aufbau Ost! Die Menschen im Landkreis Potsdam‑Mittelmark haben entscheidend dazu beigetragen, dass aus dem neuen Land Brandenburg ein erfolgreiches Land wurde. Und Potsdam‑Mittelmark ist dabei selbst zum Vorzeige‑Landkreis geworden: Der bevölkerungsreichste Landkreis in Brandenburg hat die geringste Arbeitslosenquote im Land und ist seit zehn Jahren schuldenfrei. Das zeigt: Mit Geduld, Mut und Gelassenheit können wir auch große Herausforderungen angehen ‑ in Potsdam‑Mittelmark ebenso wie in Brandenburg. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!“

Im Anschluss wurde erstmalig die Ehrenmedaille des Landkreises Potsdam-Mittelmark verliehen. Die Ehrenmedaille ist die höchste Auszeichnung, die der Landkreis Potsdam-Mittelmark verleiht und ist als Zeichen der Würdigung und dankbaren Anerkennung für Menschen gestiftet, die sich in besonderer Weise um das Wohl des Landkreises und seiner Bürgerinnen und Bürger verdient gemacht haben. Die Vorsitzende des Kreistages Katrin Heilmann und Landrat Marko Köhler überreichten die Medaille unter anderem auch an Edda Haage und Lothar Koch:

 

Edda Haage
Edda Haage engagiert sich seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Gemeinde Borkheide in Sachen Kultur, Politik und Gemeinwohl. 1998 entwickelte sie die Veranstaltungsreihe „Der besondere Abend“, die bis heute weit über die Grenzen von Borkheide hinaus bekannt ist und einen festen Platz in der Kulturszene des Landkreises hat. Edda Hage engagierte sich außerdem im Verein Naturbad Borkheide, war Gründungsmitglied der DLRG Ortsgruppe, war Mitglied des Kreistages und ist in vielen politischen Gremien der Gemeinde vertreten.

 

Lothar Koch
Lothar Koch war von 1990 -1993 Landrat des Landkreises Belzig und von 1994-2009 von Potsdam-Mittelmark. Von 2009-2014 war er Vorsitzender des Kreistages Potsdam-Mittelmark und hat sich bis vor Kurzem in vielen politischen Gremien der Stadt Brück engagiert. Die zwanzig Jahre als Landrat hat Lothar Koch als sein Lebenswerk verstanden, um vernünftige Perspektiven für die gesamte Region zu erarbeiten, die Wirtschaft voranzubringen, den Verkehrsverbund auf den Weg zu bringen, mit der Kreisgebietsreformen 1993 und der Gemeindegebietsreform 2003 die Region auch verwaltungstechnisch zukunftsfähig zu gestalten. Lothar Koch ist es zu verdanken, dass 2012 in Potsdam-Mittelmark der 112. Deutsche Wandertag stattgefunden hat.

 

Herzlichen Glückwunsch auch vom Amt!

 

Auf dem Foto (von links): Günther Schiemann, Roland Büchner, Edda Haage, Siegfried Matz, Lothar Koch, Wolfgang Kroll; eingerahmt von der Kreistagsvorsitzenden Katrin Heilmann und Landrat Marko Köhler (re.) /Foto: D. Pagels/Landkreis PM

 

Bild zur Meldung: Neue Ehrenmedaille zum Landkreisjubiläum verliehen


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Datenschutz*:
Sicherheitsfrage*
 _    _      ___    __    __   _    _   
| |  | ||   / _ \\  \ \\ / // | || | || 
| |/\| ||  | / \ ||  \ \/ //  | || | || 
|  /\  ||  | \_/ ||   \  //   | \\_/ || 
|_// \_||   \___//     \//     \____//  
`-`   `-`   `---`       `       `---`   
                                        
refresh

Kommentare (0)

KONTAKT

 

Amt Brück
Ernst-Thälmann-Str. 59
14822 Brück

 

Tel.: (033844) 620

Fax: (033844) 62119

E-Mail:

 

Sprechzeiten:

Dienstag   09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Donnerstag  09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag  09:00-12:00 Uhr (nur Einwohner- und Meldewesen)

 

Durchwahl

Einwohner- und Meldewesen:

(033844) 62334 und 62338

E-Mail:

Link:

Einwohner- und Meldewesen

MAERKER & Waldbrandgefahrenstufe

Maerker - Amt Brück

 

 

 

Was bedeuten die Waldbrandgefahrenstufen?

Ratsinformationssystem
RIS-Logo 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

14. 07. 2024 - Uhr

 

14. 07. 2024 - Uhr

 

16. 07. 2024 - Uhr

 
 
 
UNSERE GEMEINDEN

offizielles Logo Borkwalde

Logo Gemeinde Planebruch

Wappen Borkheide

Wappen Stadt Brück

Kirche Golzow

Kirche Linthe

Besucher: 517859