Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Fünfte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung  +++     
     +++  Tägliches Corona-Update  +++     
     +++  Kitagebühren und Notbetreuung  +++     
     +++  Tägliches Corona-Update  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Was ist mit den Bäumen in den Windfängen passiert?

25. 11. 2020
Was ist mit den Bäumen in den Windfängen passiert?
 
Wer heute zwischen Gömnigk und Rottstock unterwegs war (baustellenbedingt natürlich nur Anlieger), war vermutlich überrascht, wenn nicht schockiert: zahlreiche der frisch gepflanzten Linden lagen auf dem Boden. Beim genaueren Hinsehen allerdings nicht brutal umgeknickt, sondern sauber abgesägt.
 
Auf Nachfrage informiert die Straßenmeisterei Bad Belzig: "Es existiert ein neuer Schädling bei jungen Linden – das „Blausieb“. Die befallenen Bäume werden von innen ausgehöhlt und sterben ab.
Alle geschädigten Bäume wurden entfernt, insgesamt 170-190 Stück Jungbäume im Bereich der Straßenmeisterei .
 
Es läuft derzeit die Ausschreibung für die Frühjahrsbepflanzung. Dann sollen eventuell nicht mehr Linden, sondern vielleicht Ulmen an die freien Stellen gepflanzt werden.
 
Die verbleibenden Linden müssen nun jährlich mit einem Schutzanstrich versehen werden."
 
Traurig - aber alles unter Kontrolle.
 

Foto: Amt Brück

KONTAKT

 

Amt Brück
Ernst-Thälmann-Str. 59
14822 Brück

 

Tel.: (033844) 620

Fax: (033844) 62119

E-Mail:

 

Sprechzeiten:

> nur mit Termin <

Dienstag   09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Donnerstag  09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag   09:00-12:00 Uhr           (nur Meldeamt)

 

MAERKER

Maerker - Amt Brück

 

 

Ratsinformationssystem
RIS-Logo Logo Amt
Veranstaltungen
 
 
 
UNSERE GEMEINDEN

offizielles Logo Borkwalde

Logo Gemeinde Planebruch

Wappen Borkheide

Wappen Stadt Brück

Kirche Golzow

Kirche Linthe

NACHBARKOMMUNEN

     Beelitz

   Treuenbrietzen
 Amt Niemegk    Bad Belzig
   

 

AMT BRÜCK IN BILDERN
Besucher: 356470