Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
     +++  Aktuelle Stellenausschreibungen  +++     
     +++  Kater Vasco in Borkheide vermisst  +++     
     +++  Information zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Gömnigk  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Information zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Gömnigk

29.11.2019

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg beabsichtigt den Ausbau der Ortsdurchfahrt Gömnigk zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse. Gemeinsam mit der Stadt Brück, dem Abwasserzweckverband „Planetal“ und dem Wasserversorgungsverband „Hoher Fläming“ erfolgt der grundhafte Straßenausbau der B 246 in der gesamten Ortsdurchfahrt auf einer Länge von ca. 1.100 m sowie die Erneuerung der Trinkwasserleitungen und die Anpassung von Schmutzwasseranschlüssen. Weiterhin werden im Auftrag der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg Gasleitungen erneuert.

 

Die Fahrbahn wird mit einer durchgehenden Breite von 7,50 m hergestellt. Auf der Fahrbahn werden beidseitig Schutzstreifen für Radfahrer markiert, die jeweils 1,50 m breit sind. Für die Fußgänger wird es einen durchgehenden Gehweg auf der nördlichen Seite geben, der einschließlich Schutzstreifen 2,25 m breit sein wird.

 

In den Bereichen, wo es die örtlichen Verhältnisse zulassen, gibt es neue Parkflächen an der Fahrbahn. Am Ortseingang aus Richtung Bad Belzig kommend sowie innerorts werden insgesamt 3 Mittelinseln angeordnet, um das sichere Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Die Buswendestelle an der Dorfstraße sowie die Bushaltestellen in diesem Bereich erhalten eine komplett neue Gestaltung.

 

Die Straßenentwässerung erfolgt durchgängig über Straßenabläufe, die über einen Sammelkanal in die Plane entwässern. Zur Reinigung des Oberflächenwassers wird eine unterirdische Sedimentationsanlage eingebaut. Die Arbeiten an den Trink- und Abwasserleitungen sowie an den Gasanlagen laufen parallel zu den Straßenbauarbeiten.

 

Die Arbeiten beginnen im Februar 2020 und werden voraussichtlich im September 2021 abgeschlossen sein.

 

Die Realisierung der Baumaßnahme erfolgt in mehreren Bauabschnitten, wobei der Durchgangsverkehr während der gesamten Bauzeit von Brück aus kommend über die L 85 nach Treuenbrietzen zur B 102, von dort über Niemegk nach Bad Belzig wieder zur B 246 geführt wird. Die Umleitung in Gegenrichtung erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Ortskundige Kraftfahrer können die B 102 nach Bad Belzig auch erreichen, indem sie über die A 9 von der AS Brück bis zur AS Niemegk fahren.

 

Der Linienverkehr nutzt eine örtliche Umleitungsstrecke über die Eisenbahnstraße und den Trebitzer Weg, die für die Umleitung genutzten Straßen werden im Rahmen der Baumaßnahme noch ertüchtigt.

Für die Anlieger gibt es entsprechend den Bedingungen der Baustelle die Möglichkeit, außerhalb der täglichen Arbeitszeiten ihre Grundstücke zu erreichen.

 

Über die genauen Verkehrseinschränkungen wird der Landesbetrieb rechtzeitig informieren.

 

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.

 

Symbolbild Baustelle

© Manfred Richter, Pixabay

 
KONTAKT

 

Amt Brück
Ernst-Thälmann-Str. 59
14822 Brück

 

Tel.: (033844) 620

Fax: (033844) 62119

E-Mail:

 

Sprechzeiten:

 

Dienstag   09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Donnerstag  09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag   09:00-12:00 Uhr           (nur Meldeamt)

 

MAERKER

Maerker - Amt Brück

 

 

Ratsinformationssystem
Logo Amt
Veranstaltungen
 
 
 
UNSERE GEMEINDEN

offizielles Logo Borkwalde

Logo Gemeinde Planebruch

Wappen Borkheide

Wappen Stadt Brück

Kirche Golzow

Kirche Linthe

NACHBARKOMMUNEN

     Beelitz

   Treuenbrietzen
 Amt Niemegk    Bad Belzig
   

 

AMT BRÜCK IN BILDERN
Besucher: 263191