Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bieterverfahren Feuerwehrfahrzeuge

Amt Brück, den 28. 09. 2022

Das Amt Brück veräußert folgende außer Dienst gestellte Feuerwehrfahrzeuge im Zuge eines Bieterverfahrens:

 

  1. Hersteller IFA, Modell W 50

Erstzulassung: 01.07.1977

Laufleistung abgelesen: 21.226 Km

derzeit als Einsatzfahrzeug der Ortswehr Borkwalde eingesetzt, Außerdienststellung erfolgt noch im August 2022

Mindestgebot: 2.261,00 Euro  

IMG_20220826_130114

IMG_20220826_125933  

 

  1. Hersteller Barkas, Modell B 1000

Erstzulassung: 23.11.1966

Laufleistung abgelesen: 11.378 Km

zuletzt als Einsatzfahrzeug der Ortswehr Deutsch Bork eingesetzt, Außerdienststellung im Jahr 2019

Fahrzeug ist derzeit nicht fahrbereit

Mindestgebot: 2.380,00 Euro

DSC04750

DSC04736

 

 

Nachfolgend informieren wir Sie über die Voraussetzungen, um sich am Fahrzeugkauf zu beteiligen. Diese Informationen gelten nur für solche Verkäufe, bei denen das Amt ein Bieterverfahren für ein bestimmtes Fahrzeug innerhalb einer festgelegten Frist durchführt.


1. Form des Gebotes
Das Gebot ist schriftlich, in einem geschlossenen Umschlag, an Amt Brück – SG Brandschutz - unter der Adresse Ernst-Thälmann-Str. 59, 14822 Brück zu richten und mit dem Vermerk: „Bieterverfahren Fahrzeug Feuerwehr W 50“ oder „Bieterverfahren Fahrzeug Feuerwehr B 1000“zu versehen.


2. Inhalt des Gebotsschreibens
Das Gebot muss Namen und Anschrift des oder der Bieter und die Bezeichnung des Fahrzeuges enthalten. Es muss auf einen bestimmten Betrag in volle Euro lauten und darf nicht von anderen Geboten abhängig gemacht werden. Das Mindestgebot darf nicht unterschritten werden.

3. Frist

Die Gebotsfrist wird dadurch gewahrt, dass das Gebotsschreiben bis zum Ablauf der Frist, am 21.10.2022 um 12.00 Uhr im Amt Brück - SG Brandschutz -, Ernst-Thälmann-Str. 59, 14822 Brück, eingeht. Das Gebotsschreiben kann in den Briefkasten am Haupteingang eingeworfen oder persönlich in der Verwaltung übergeben werden.

 

4. Rechtswirkung
Die Abgabe eines Gebotes begründet weder Ansprüche auf Abschluss eines Kaufvertrages noch andere Ansprüche.

5. Benachrichtigung
Das Amt Brück ist nicht verpflichtet, Bieter, die ein Gebot innerhalb der Bieterfrist, aber unter fehlender Einhaltung der vorgenannten Voraussetzungen einreichen, über den oder die Mängel vor Ablauf der Frist oder nachher zu informieren.
Alle Bieter erhalten nach Auswertung der Gebote eine Benachrichtigung, die Form steht dem Amt Brück frei.

 


6. Kontaktdaten / Ansprechpartner
Amt Brück

SG Brandschutz

Frau Feuerherdt

Ernst-Thälmann-Str. 59

14822 Brück

Tel: 033844/62113

E-Mail

 

Bild zur Meldung: Bieterverfahren Feuerwehrfahrzeuge

KONTAKT

 

Amt Brück
Ernst-Thälmann-Str. 59
14822 Brück

 

Tel.: (033844) 620

Fax: (033844) 62119

E-Mail:

 

Sprechzeiten:

Dienstag   09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Donnerstag  09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag  09:00-12:00 Uhr (nur Bürgerservice)

 

Bitte tragen Sie eine Maske.

 

 

 

 

MAERKER & Waldbrandgefahrenstufe

Maerker - Amt Brück

 

 

 

Was bedeuten die Waldbrandgefahrenstufen?

Ratsinformationssystem
RIS-Logo Logo Amt
Veranstaltungen
 
 
 
UNSERE GEMEINDEN

offizielles Logo Borkwalde

Logo Gemeinde Planebruch

Wappen Borkheide

Wappen Stadt Brück

Kirche Golzow

Kirche Linthe

NACHBARKOMMUNEN

     Beelitz

   Treuenbrietzen
 Amt Niemegk    Bad Belzig
   

 

AMT BRÜCK IN BILDERN
Besucher: 464310