Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++   Lebendiger Adventskalender  +++     
     +++   Kostenlose Bürgertestungen auf das Coronavirus  +++     
     +++   Kostenlose Bürgertestungen auf das Coronavirus  +++     
     +++   Feuer und Flamme für unsere Museen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Namensführung


Kurzinformationen


 

Die namensrechtlichen Erklärungen und Einwilligungen können in allen Standesämtern beurkundet werden. Sie werden wirksam, wenn sie das zuständige, Register führende Standesamt förmlich entgegennimmt.

Gibt ein Ausländer in Deutschland eine Erklärung zu seiner Namensführung ab, erkennt sein Heimatstaat diese Namensführung möglicherweise nicht an.

Über die verschiedenen Möglichkeiten zur Erstreckung der beabsichtigten Namensänderung auf den Namen eines Kindes informiert Sie das Standesamt.


Beschreibung

 

Folgende Namenserklärungen können Sie beim Standesamt beurkunden lassen bzw. ggf. zu erfolgten Beurkundungen Ihre Einwilligung erklären:

1. familienrechtliche Namensänderungen

  • Ehename/Lebenspartnerschaftsname
  • Wiederannahme eines frühren Namens nach Scheidung / Auflösung der Lebenspartnerschaft
  • Hinzufügung und Widerruf der Hinzufügung eines früheren Namens zum Ehenamen/ Lebenspartnerschaftsnamen
  • erneute Rechtswahl und Namensneubestimmung nach Scheidung / Auflösung der Lebenspartnerschaft / Einbürgerung
  • Namenserklärung nach ausländischem Recht
  • Einbenennung durch Mutter und Ehemann / Lebenspartnerin
  • Einbenennung durch Vater und Ehefrau / Lebenspartner
  • Anschlusserklärung an Ehenamen der Eltern
  • Nachträgliche Namenserklärungen nach deutschem Recht oder nach Rechtswahl
  • Namensbestimmung vor der Geburt eines Kindes
  • Namenserteilung durch die Mutter, den Vater oder nach Begründung gemeinsamer Sorge
  • Änderung der Namensführung von Vertriebenen und Spätaussiedlern
  • Angleichung der ausl. Namensführung an das deutsche Recht

2. öffentlich-rechtliche Namensänderung

  • Antrag auf öffentlich-rechtliche Namenänderung bezüglich Schreibweise, Streichung oder Hinzufügung eines Namens mit ausreichender schriftl. Begründung an die Namensänderungsbehörde des Kreises Potsdam-Mittelmark

Rechtsgrundlagen


Notwendige Unterlagen

 

  • Personalausweis, Reisepass, Vertriebenenausweis
  • Nachweise der bisherigen und der gewünschten Namensführung (Geburtsurkunde bzw. beglaubigte Abschrift Geburtenregister, Eheurkunde bzw. beglaubigt Abschrift Eheregister u. ä., Sterbeurkunde)
  • Sorgerechtsnachweis
  • Haushaltsbescheinigung / Meldebescheinigung
  • Führungszeugnis (nur bei öffentl.- rechtlicher Namensänderung)

 


Kosten

 

1 familienrechtliche Namensänderung       30,00 €

1 Bescheinigung der Namensänderung     10,00 €

 

Für öffentlich- rechtliche Änderung eines Vor - und Familiennamens sowie im Falle der Ablehnung oder Rücknahme des Namensänderungsantrages wird eine Verwaltungsgebühr erhoben. Die Gebühr für die Änderung eines Familiennamens beträgt 2,50 € bis 1050,00 € und für die Vornamensänderung 2,50 € bis 275,00 €. Bei Antrag auf Gebührenermäßigung müssen Einkommensnachweise beigelegt werden.


Ansprechpartner


Standesamt/ Friedhofswesen

Frau Bimberg
Gebäude II Zimmer:
Ernst-Thälmann-Str. 59
Telefon (033844) 62-335
Telefax (033844) 62-119
E-Mail

KONTAKT

 

Amt Brück
Ernst-Thälmann-Str. 59
14822 Brück

 

Tel.: (033844) 620

Fax: (033844) 62119

E-Mail:

 

Sprechzeiten:

Dienstag   09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Donnerstag  09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag  09:00-12:00 Uhr (nur Bürgerservice)

 

 

 

 

MAERKER & Waldbrandgefahrenstufe

Maerker - Amt Brück

 

 

 

Was bedeuten die Waldbrandgefahrenstufen?

Ratsinformationssystem
RIS-Logo Logo Amt
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

05. 12. 2021 - 14:00 Uhr

 

06. 12. 2021 - 14:00 Uhr

 

07. 12. 2021 - 14:00 Uhr

 
 
 
UNSERE GEMEINDEN

offizielles Logo Borkwalde

Logo Gemeinde Planebruch

Wappen Borkheide

Wappen Stadt Brück

Kirche Golzow

Kirche Linthe

NACHBARKOMMUNEN

     Beelitz

   Treuenbrietzen
 Amt Niemegk    Bad Belzig
   

 

AMT BRÜCK IN BILDERN
Besucher: 419898